PSA-VERORDNUNG RECHTSVERBINDLICH

AM 21.04.2018 WIRD DIE PSA-VERORDNUNG RECHTSVERBINDLICH
PSA = Persönliche Schutz Ausrüstung

Gemäß PSA-Verordnung (EU) 2016/425 müssen Hersteller, aber auch Händler und Importeure sicherstellen, dass die PSA dem Stand der Technik entsprechen.
Im Klartext, PSA in der Kategorie II und III muss eine EU-Baumusterprüfung und Prüfung der Konformität nachweisen.
Ihr Lieferant muss diese Erklärung ohne Aufforderung mitliefern.

Fragen Sie Ihre
Fachkraft für Arbeitssicherheit
Helmut Kästingschäfer

Auszug aus gefahrstoffe aktuell 03 2018

Tagged with: , , , ,
Posted in Allgemein