Qualitätsmanagement vs. Arbeitsschutzmanagement

Qualitäts – Management nach DIN EN ISO 9001 2008
Immer mehr Kunden legen Wert auf Unternehmen, die nach DIN EN ISO 9001 2008 zertifiziert sind.
Bei Ausschreibungen und Preisverhandlungen wird besonderer Wert auf Transparenz qualitätssichernde Prozesse gelegt.
Ein Qualitätsmanagement zu implementieren, benötigt man einen Qualitätsbeauftragten.
Es bietet sich an, auch einen Augenmerk auf den Arbeitsschutz zu werfen.
Unternehmen, die bereits ein Gütesiegel „Sicher mit System“ haben, fällt der nächste Schritt zum Qualitätsmanagement natürlich leichter, da schon Strukturen vorhanden sind.
Im Umkehrschluss heißt das, bei einem bereits vorhandenen Qualitätsmanagement kann man die Strukturen für das Arbeitsschutzmanagement nutzen.
Ihre Fachkraft für Arbeitssicherheit steht Ihnen zur Unterstützung zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.