Kurzinfo Hubarbeitsbühnen

Die Hubarbeitsbühne

Der Unternehmer darf mit dem selbständigen Bedienen von Hubarbeitsbühnen nur Personen beauftragen, die
das 18. Lebensjahr vollendet haben
In der Bedienung der Hubarbeitsbühne unterwiesen sind und
Ihre Befähigung gegenüber dem Unternehmer nachgewiesen haben.
Der Auftrag ist schriftlich zu erteilen

Für mehr Information siehe DGUV – BGG/GUV-G966
Grundsatz – Ausbildung und Beauftragung der Bediener von Hubarbeitsbühnen

Fragen Sie Ihre Fachkraft für Arbeitssicherheit Helmut Kästingschäfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.